Buch-Wahrsagen - Bibliomantie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Buch-Wahrsagen - Bibliomantie

Beitrag  Eirashand am So 13 Feb 2011 - 22:15

Schon mal vom Buch-Wahrsagen oder der Bibliomantie gehört?

Früher - als Jugendliche - habe ich gern damit gespielt.
Hier mal die Beschreibung:
Es handelt sich um eine einfache Form der Schicksalsbefragung, um die Benutzung eines Buches als "Antwort-Übermittler".
Viele Leute benutzen dazu die Bibel, den Koran, ein Gebets- oder Liturgiebuch oder irgendein anderes heiliges Buch, um die gewünschten Aufschlüsse zu erhalten.

Die Methode der Bibliomantie besteht ganz einfach darin, dass Du das betreffende Buch an irgendeiner beliebigen Stelle aufschlägst und eventuell, ganz nach Gefühl und Eingebung, darin herumblätterst, ohne bewusst und absichtlich hinzuschauen, schließlich mit dem Finger auf irgendeiner Textstelle tippst.
Dann lies die Worte oder die Sätze, die Dein Finger bedeckt und deute diese als Antwort auf Deine Frage.

Probiert es doch mal aus und berichtet davon.
Licht und Liebe
Eirashand
avatar
Eirashand
Moderator
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 470
Alter : 50
Ort : Nordlicht
Arbeit/Hobbies : mein Beruf ist meine Berufung
Anmeldedatum : 07.02.11

http://corona-gesundheit.de/ostern/osterkal.html

Nach oben Nach unten

Re: Buch-Wahrsagen - Bibliomantie

Beitrag  Bärbel am So 13 Feb 2011 - 22:32

Hallo Eirashand,
irgend wie hab ich schon mal davon gehört,aber kann man da jedes Buch nehmen,ist das ganz egal ?

________________________


Ich bin wie ich bin - und das ist gut so - Bärbel


Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
avatar
Bärbel
Admin
Admin

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7198
Ort : 17454....Am großen Wasser
Arbeit/Hobbies : Astrologie
Laune : immer gute Laune
Anmeldedatum : 01.09.07

http://www.urlaubinzinnowitz.de.vu/

Nach oben Nach unten

Re: Buch-Wahrsagen - Bibliomantie

Beitrag  Tara am So 13 Feb 2011 - 23:37

Oh, Worte und Deutungen... das ist auch was für mich, Eirashand. jes

Im Grunde genommen kann man andere Bücher auch nehmen, Bärbel.
Ich hab auch keine Bibel oder ähnliches zu Hause.

________________________


Liebe Grüße Tara

Eure Nahrung sei Eure Medizin und Eure Medizin sei Eure Nahrung.
... Hippokrates
avatar
Tara
Moderator
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1130
Alter : 45
Ort : Sachsen
Arbeit/Hobbies : Naturheilkunde, Alternative Heilmethoden
Anmeldedatum : 04.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Buch-Wahrsagen - Bibliomantie

Beitrag  Bärbel am So 13 Feb 2011 - 23:43

da kann ich auch ein Astro Buch nehmen,weil ja oben steht ; Viele Leute benutzen dazu die Bibel, den Koran, ein Gebets- oder Liturgiebuch oder irgendein anderes heiliges Buch, um die gewünschten Aufschlüsse zu erhalten.

Ein Astro Buch ist ja kein heiliges Buch...naja für mich schon irgend wie lach

Hast Du es schon mal versucht Tara,ich meine jetzt mit einem anderen Buch ?

________________________


Ich bin wie ich bin - und das ist gut so - Bärbel


Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
avatar
Bärbel
Admin
Admin

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7198
Ort : 17454....Am großen Wasser
Arbeit/Hobbies : Astrologie
Laune : immer gute Laune
Anmeldedatum : 01.09.07

http://www.urlaubinzinnowitz.de.vu/

Nach oben Nach unten

Re: Buch-Wahrsagen - Bibliomantie

Beitrag  Eirashand am Mo 14 Feb 2011 - 0:04

Genau, man kann jedes Buch dazu nehmen. Denn das Buch gibt nämlich gar nicht wirklich die Antwort. Es hilft Dir nur dabei, die Antwort zu erkennen. Die Antwort steckt schon in Dir. Du musst sie nur noch aus Deinem Unterbewusstsein holen.

Ich habe in den Chats, die wir vom Forum früher monatlich durchführten oft kleine Experimente gemacht.
Zum Beispiel habe ich mal einfach spontan ein Buch aus mein Regal gezogen. (Es war ein Krimi).
Dann bat ich ein Chatmitglied darum, eine Frage zu stellen wie zum Beispiel "soll ich morgen ins Kino" oder "ich brauche ein neues Auto, wie bekomme ich das".
Nach ihrer Frage sollte sie mir eine Zahl zu nennen (Sie muss zwischen 1 und der letzten Seitenzahl im Buch liegen)
Ich bekam die Zahl und schlug die entsprechende Seite auf.
Nun bat ich sie, mir irgendwann ein Stopp zu geben, während ich mit dem Finger über jede einzelne Zeile wanderte.
Zum Schluss fragte ich, ob sie die ganze Zeile oder nur ein Wort als Antwort haben wollte.

Wir hatten viel Freude mit dem Experiment, denn es stimmte uns heiter und machte uns kreativ.
Irgendwie kamen wir dann alle zusammen mit Hilfe des Satzes und unserer Kreativität auf eine Lösung für das Problem(die Frage), das das Chatmitglied uns geschildert hatte.


Weißt Du, liebe Bärbel, solche Methoden funktionieren meistens, da sie unserem Untebewusstsein arbeiten.
Da braucht nur noch eine winzige Denkhilfe, um sie hervor zu holen.
Für diese Methode muss man nur offen sein und halt sehr kreativ.
Wichtig ist, dass man das Wort oder den Satz nicht zu wörtlich nimmt und schaut, was man selbst daraus heraus liest.

Jeder Mensch hat eigene Erfahrungen gesammelt, eigene Wünsche und Vorstellungen und eigene Bilder vom Leben.
Jeder deutet also so einen Satz oder ein Wort ganz individuell und eben anders als sein Nachbar es tun würde.
Zum Beispiel die Farbe ROT.
Während ein Mensch diese Farbe mit der Liebe in Verbindung bringt, weil der Valentinstag naht oder er frisch verliebt ist, denkt ein anderer vielleicht an den Planeten Mars und an den Kampf oder ein Mensch denkt bei der Farbe Rot nur an Blut, Schmerz und evtl. Tod.
Als zweites Beispiel nehmen wir mal Schwarz.
Bei uns ist es eher eine traurige Farbe, die wir mit dem Tod und oft mit Ängsten in Verbindung bringen, während die Farbe Weiß für uns Unschuld bedeutet.
Nun gibt es aber Länder, in denen Weiß eine Trauerfarbe ist. Wenn man Tote zu Grabe trägt, zieht man sich dort weiß an.

Was immer Du also aus dem Satz aus Deinem Buch heraus liest, liest Du individuell und es hat für Dich eine ganz andere Bedeutung, als für mich. Somit spricht es auch Dein Unterbewusstsein anders an als meines.
Für Dich ist der Satz dann vielleicht die optimale Lösung für Dein Problem, während Dein Nachbar vielleicht den Kopf darüber schüttelt.

So, ich hoffe, ich habe Euch nun nicht verwirrt.
Ich sehe solche Methoden eher als Werkzeug an, um den kritischen Verstand zu umgehen, der uns oft viel zu sehr blockiert.
Mit dieser und ähnlichen Methoden kann man sein Unterbewusstsein eher erreichen.

leise Nun habe ich schon wieder so viel über meine Arbeitsmethoden geschrieben und Euch verraten, wie ich es meine, wenn ich schreibe "kreative und lösungsorientierte Wunscherfüllung". lach

Licht und Liebe
Eirashand

________________________


Ich untersage ausdrücklich eine gewerblichen Nutzung der hier verfassten Beiträge und ihre Verbreitung in sozialen Netzwerken wie Twitter, Facebook und Co.
avatar
Eirashand
Moderator
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 470
Alter : 50
Ort : Nordlicht
Arbeit/Hobbies : mein Beruf ist meine Berufung
Anmeldedatum : 07.02.11

http://corona-gesundheit.de/ostern/osterkal.html

Nach oben Nach unten

Re: Buch-Wahrsagen - Bibliomantie

Beitrag  Eirashand am Mo 14 Feb 2011 - 0:06

Wenn ich mehr Zeit habe und wenn Du Lust hast, liebe Bärbel, dann können wir das gern mal ausprobieren.

Licht und Liebe
Eirashand
avatar
Eirashand
Moderator
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 470
Alter : 50
Ort : Nordlicht
Arbeit/Hobbies : mein Beruf ist meine Berufung
Anmeldedatum : 07.02.11

http://corona-gesundheit.de/ostern/osterkal.html

Nach oben Nach unten

Re: Buch-Wahrsagen - Bibliomantie

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten