Geldritual

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Geldritual

Beitrag  katzenmutter am So 17 Feb 2008 - 19:08

Du benötigst dazu:

5 Stück 1-Cent-Münzen
5 Stück 10-Cent-Münzen
5 Stück 1-Euro-Müzen
5 Stück Maiskörner
5 Stück Sesamkörner
5 Teel. Weizenvollkornmehl
1 Stück Glas mit Schraubverschluss

Gib alle Zutaten in das Glas, schraub es fest zu und schüttle es mindestens 5 Minuten lang. Dabei sprich die Worte:
"Samen und Silber,
Kupfer und Körner,
lasst den Wind sich drehen
und mir Reichtum zuwehen."

Bewahre
das Glas auf und lege jedesmal, wenn du das Haus betrittst deinen
Geldbeutel in die Nähe des Glases. Zwischendurch immer wieder schütteln.

________________________



lg katzenmutter
Die Sinne sind uns Brücke vom Unfaßbaren zum Faßbaren.
(August Macke)


avatar
katzenmutter
Admin
Admin

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4780
Anmeldedatum : 01.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Geldritual

Beitrag  Gast am So 17 Feb 2008 - 20:54

Also wer es ausprobiert hat und Erfolg damit hatte, möge sich bitte melden lol!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Geldritual

Beitrag  katzenmutter am So 17 Feb 2008 - 21:32

ich werde dir dann berichten biggi :a077:

________________________



lg katzenmutter
Die Sinne sind uns Brücke vom Unfaßbaren zum Faßbaren.
(August Macke)


avatar
katzenmutter
Admin
Admin

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4780
Anmeldedatum : 01.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Geldritual

Beitrag  Lillip am So 17 Feb 2008 - 22:12

Huhu,

na da bin ich aber auch gespannt.....

also ich so unterm lesen war und den Absatz lese :
Bewahre das Glas auf und lege jedesmal, wenn du das Haus betrittst

sind meine Gedanken gleich gesprungen und ich dachte...klar so kommt man auch zu Geld wenn ich jedesmal etwas in das Glas lege...... lach.... aber da stand ja dann den Geldbeutel daneben....... Laughing

Bin auf deinen Bericht gespannt Katzenmutti....
avatar
Lillip
Moderator
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 485
Alter : 46
Arbeit/Hobbies : Das Leben
Laune : Veränderlich, wie das Leben
Anmeldedatum : 04.09.07

http://www.lillipchen.de

Nach oben Nach unten

Re: Geldritual

Beitrag  katzenmutter am Mo 18 Feb 2008 - 18:00

ich habe es mal mit einer anderen methode vor jahren probiert Lillip,
da wurde jeden tag ein 5 euro schein aufgespießt und mit zimt bestreut... das ganze stand dann auch in der reichtumsecke... als ich geld brauchte, nahm ich davon und war ganz erstaunt wieviel sich da angesammelt hatte ;)
die rechnung konnte ich so locker bezahlen :D

________________________



lg katzenmutter
Die Sinne sind uns Brücke vom Unfaßbaren zum Faßbaren.
(August Macke)


avatar
katzenmutter
Admin
Admin

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4780
Anmeldedatum : 01.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Geldritual

Beitrag  Lillip am Mo 18 Feb 2008 - 18:57

Hihihi,


ja ich mache es immer so mit unserem Kleingeld...... einmal in der Woche nehme ich unsere Geldbeutel und nehme alles Kleingeld heraus und stopfe es in eine Flasche (steht aber unter der Spüle......lach....also kein Geldeck.....^^...... nachdem die Flasche nun futsch ist nehme ich einen Gefrierbeutel^^)........ Tja und wenn die Flasche oder jetzt der Beutel voll ist gehe ich zur Bank und meistens sind es dann zwischen 250 und 350,-- Euro (weil ich nicht nur Centstücke nehme sondern auch Euros.....was halt am Wochenende als Kleingeld im Geldbeutel ist.....

Davon sind wir auch schon paarmal in den Urlaub gefahren....^^

winkewink hello
avatar
Lillip
Moderator
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 485
Alter : 46
Arbeit/Hobbies : Das Leben
Laune : Veränderlich, wie das Leben
Anmeldedatum : 04.09.07

http://www.lillipchen.de

Nach oben Nach unten

Re: Geldritual

Beitrag  katzenmutter am Di 19 Feb 2008 - 4:06

ja das sind so die kleinen tricks lillip ;)
aber sie tun ihre wirkung :D

________________________



lg katzenmutter
Die Sinne sind uns Brücke vom Unfaßbaren zum Faßbaren.
(August Macke)


avatar
katzenmutter
Admin
Admin

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4780
Anmeldedatum : 01.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Geldritual

Beitrag  Gast am Di 19 Feb 2008 - 8:29

[quote="Lillip"]
ja ich mache es immer so mit unserem Kleingeld...... einmal in der Woche nehme ich unsere Geldbeutel und nehme alles Kleingeld heraus und stopfe es in eine Flasche (steht aber unter der Spüle......lach....also kein Geldeck.....^^...... nachdem die Flasche nun futsch ist nehme ich einen Gefrierbeutel^^)........ Tja und wenn die Flasche oder jetzt der Beutel voll ist gehe ich zur Bank und meistens sind es dann zwischen 250 und 350,-- Euro (weil ich nicht nur Centstücke nehme sondern auch Euros.....was halt am Wochenende als Kleingeld im Geldbeutel ist.....

Davon sind wir auch schon paarmal in den Urlaub gefahren....^^
quote]

Lillip, also das werde ich mir auch mal überlegen. Geht ja so nach dem Motto "Kleinvieh (Kleingeld) macht auch Mist".

Katzenmutter, hast Du die Scheine tatsächlich mit Zimt bestreit ? Muß ja dann wieder abgewaschen werden ...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Geldritual

Beitrag  Gast am Di 19 Feb 2008 - 10:55

Hallo,

also Kleingeldsammeln mache ich auch manchmal, schmeisse ich dann in einen Becher. Ich habe eh immer viel Kleingeld im Geldbeutel.

Aber 5 Euro am Tag wäre mir glaube ich zu viel zum Sparen. Obwohl im Monat sind es dann 150 Euro, hmmm.
Wenn Du die dann aufgespiesst hast, Katzenmutter, dann haben die Scheine ja auch alle ein Loch gehabt oder?

Ich glaube, ein bisschen was weglegen ist effektiver als irgendwelche Rituale.

Gruß
Feli

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Geldritual

Beitrag  Tara am Di 19 Feb 2008 - 11:47

Hallo ihr's,

Ich glaube, ein bisschen was weglegen ist effektiver als irgendwelche Rituale.
Ich schätze auch mal, dass das Ergebnis ohne Zimt und Löcher annähernd gleich gewesen wäre. ;)

Das einzige "Ritual", was ich mache, ist positiv zu denken. Ich glaube, dass - wenn einer immer denkt knapp dran zu sein, dann ist er es auch immer (und ewig). Selbst wenn ich wirklich mal knapp dran bin, mach ich mir keine großen Gedanken deswegen. Ich vertrau einfach darauf, dass es wieder anders wird und mit der Einstellung hab ich schon oft etwas zusätzliches Geld zum passenden Zeitpunkt bekommen.

________________________


Liebe Grüße Tara

Eure Nahrung sei Eure Medizin und Eure Medizin sei Eure Nahrung.
... Hippokrates
avatar
Tara
Moderator
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1130
Alter : 45
Ort : Sachsen
Arbeit/Hobbies : Naturheilkunde, Alternative Heilmethoden
Anmeldedatum : 04.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Geldritual

Beitrag  katzenmutter am Di 19 Feb 2008 - 20:13

also der zimt lies sich einfach abschütteln ;) ich habe es dann bei der bank eingezahlt und denen war es eh egal. man kann es ja auch einmal die woche machen oder eben wenn man einen 5 euro schein hat... wie man es macht ist dabei denke ich sehr variabel. eben so wie man es kann. klar schickt man dann auch seine positiven gedanken mit auf die "reise":D

________________________



lg katzenmutter
Die Sinne sind uns Brücke vom Unfaßbaren zum Faßbaren.
(August Macke)


avatar
katzenmutter
Admin
Admin

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4780
Anmeldedatum : 01.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Geldritual

Beitrag  Gast am Mi 20 Feb 2008 - 8:31

Also Resultat von diesem Thread bei mir: Ich hab gestern angefangen, Sparschwein aufgestellt, und räum dann nun immer das Kleingeld bei meinem Mann aus. Der wird sich wundern, wenn der Geldbeutel jetzt immer so leicht ist … lol!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Geldritual

Beitrag  Bärbel am Mi 20 Feb 2008 - 9:58

Also Resultat von diesem Thread bei mir: Ich hab gestern angefangen, Sparschwein aufgestellt, und räum dann nun immer das Kleingeld bei meinem Mann aus. Der wird sich wundern, wenn der Geldbeutel jetzt immer so leicht ist …






Bei mir ist es so wie Tara es schreibt:

Das einzige "Ritual", was ich mache, ist positiv zu denken. Ich glaube, dass - wenn einer immer denkt knapp dran zu sein, dann ist er es auch immer (und ewig). Selbst wenn ich wirklich mal knapp dran bin, mach ich mir keine großen Gedanken deswegen. Ich vertrau einfach darauf, dass es wieder anders wird und mit der Einstellung hab ich schon oft etwas zusätzliches Geld zum passenden Zeitpunkt bekommen.

Eine Sparbüchse steht bei uns auch :k040: wenn ich daran denke werf ich was rein....

________________________


Ich bin wie ich bin - und das ist gut so - Bärbel


Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
avatar
Bärbel
Admin
Admin

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7198
Ort : 17454....Am großen Wasser
Arbeit/Hobbies : Astrologie
Laune : immer gute Laune
Anmeldedatum : 01.09.07

http://www.urlaubinzinnowitz.de.vu/

Nach oben Nach unten

Re: Geldritual

Beitrag  katzenmutter am Mi 20 Feb 2008 - 20:04

na das ist doch schon mal was :D :D :D :D

________________________



lg katzenmutter
Die Sinne sind uns Brücke vom Unfaßbaren zum Faßbaren.
(August Macke)


avatar
katzenmutter
Admin
Admin

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4780
Anmeldedatum : 01.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Geldritual

Beitrag  Gast am So 14 Dez 2008 - 16:50

Hallo Biggi,

Biggi schrieb:Also Resultat von diesem Thread bei mir: Ich hab gestern angefangen, Sparschwein aufgestellt, und räum dann nun immer das Kleingeld bei meinem Mann aus. Der wird sich wundern, wenn der Geldbeutel jetzt immer so leicht ist … lol!

und wird es noch befüllt? Wurde es schon mal geschlachtet?

Gruß
Feli

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Geldritual

Beitrag  Gast am So 14 Dez 2008 - 16:55

Feli schrieb:
Biggi schrieb:Also Resultat von diesem Thread bei mir: Ich hab gestern angefangen, Sparschwein aufgestellt, und räum dann nun immer das Kleingeld bei meinem Mann aus. Der wird sich wundern, wenn der Geldbeutel jetzt immer so leicht ist … lol!

und wird es noch befüllt? Wurde es schon mal geschlachtet?


Huhuuu Feli,
wurde tatsächlich durchgeführt und nächste Woche soll das Schwein geschlachtet werden, wir wollen ja auch schließlich in Urlaub :017: . Ich hab zwar nicht mehr so konsequent die Geldbeutel nach Kleingeld durchforstet wie am Anfang, aber immerhin jede Woche einmal. Mal schauen, was da nächste Woche bei rauskommt. Werde wohl auf die Bank müssen mit so viel Kleingeld ....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Geldritual

Beitrag  Gast am So 14 Dez 2008 - 17:04

Hallo Biggi,

wurde tatsächlich durchgeführt und nächste Woche soll das Schwein geschlachtet werden, wir wollen ja auch schließlich in Urlaub :017: .

:k040: super, hast durchgehalten. :D Ich schmeisse nur ab und zu was in meinen Becher. Aber da kommt jetzt auch das Geld vom Flohmarkt rein, was wir so verkauft haben.

Ich hab zwar nicht mehr so konsequent die Geldbeutel nach Kleingeld durchforstet wie am Anfang, aber immerhin jede Woche einmal. Mal schauen, was da nächste Woche bei rauskommt. Werde wohl auf die Bank müssen mit so viel Kleingeld ....

Dann hoffen wir mal, dass Du in der Bank dann so tanzen kannst nach dem Wechseln: :137:

Gruß
Feli

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Geldritual

Beitrag  Gast am So 14 Dez 2008 - 17:07

Ich wäre ja jetzt schon neugierig, wieviel da drin ist, aber ist mir echt zu viel, das ganze Kleingeld zu zählen. Aber ich laß es Dich wissen, wieviel dabei herausgekommen ist, ist vielleicht auch ein Anreiz für andere ... :D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Geldritual

Beitrag  Gast am So 14 Dez 2008 - 17:20

Hallo Biggi,

Biggi schrieb:Ich wäre ja jetzt schon neugierig, wieviel da drin ist, aber ist mir echt zu viel, das ganze Kleingeld zu zählen. Aber ich laß es Dich wissen, wieviel dabei herausgekommen ist, ist vielleicht auch ein Anreiz für andere ... :D

ich zähle immer mal wieder nach, wozu ist man ein Erbsenzähler.
Bin gespannt auf Dein Ergebnis. :D

Gruß
Feli

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Geldritual

Beitrag  Gast am Mo 15 Dez 2008 - 18:30

:c22: Feli, aaaalso das Schwein wurde heute geschlachtet mit dem Inhalt von 98,73 – nicht schlecht.
Und das werde ich nächstes Jahr wieder machen, Schwein ist schon wieder aufgerüstet bzw. abgeschlossen. Laughing

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Geldritual

Beitrag  katzenmutter am Mo 15 Dez 2008 - 22:16

ich habe einen bären, der mit kleingeld gefüttert wird... ;)
aber da passt noch eine menge rein... muß also noch etwas warten...

________________________



lg katzenmutter
Die Sinne sind uns Brücke vom Unfaßbaren zum Faßbaren.
(August Macke)


avatar
katzenmutter
Admin
Admin

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4780
Anmeldedatum : 01.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Geldritual

Beitrag  Gast am Di 16 Dez 2008 - 17:13

Hallo Biggi,

ja, nicht schlecht! Und was leistet Ihr Euch dafür? :D
Gute Idee, wenn man ein ganzes Jahr lang sammelt, dann sieht man mal was da so zusammen kommt.
Vielleicht fange ich auch neu an zu sammeln? Hmmm.
Neujahr ist ja auch kurz nach Neumond und kein rückläufiger Merkur, da sollte es doch klappen mit den guten Vorsätzen.

Gruß
Feli

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Geldritual

Beitrag  Gast am Di 16 Dez 2008 - 17:26

katzenmutter schrieb:ich habe einen bären, der mit kleingeld gefüttert wird... ;)
aber da passt noch eine menge rein... muß also noch etwas warten...

Aber es wird, es wird .... Katzenmutter :D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Geldritual

Beitrag  Gast am Di 16 Dez 2008 - 17:29

Feli schrieb:
ja, nicht schlecht! Und was leistet Ihr Euch dafür? :D
Gute Idee, wenn man ein ganzes Jahr lang sammelt, dann sieht man mal was da so zusammen kommt.
Vielleicht fange ich auch neu an zu sammeln? Hmmm.
Neujahr ist ja auch kurz nach Neumond und kein rückläufiger Merkur, da sollte es doch klappen mit den guten Vorsätzen.


Hihihi, Feli, da ist mir aber der Neumond oder ein rückl. Merkur völlig wurscht. Ab Januar mach ich das wieder, aber dann mit etwas mehr "Einsatz".

Ach, das Geld bereichert einfach die Urlaubskasse…. :542:

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Geldritual

Beitrag  katzenmutter am Do 18 Dez 2008 - 21:18

Biggi schrieb:
katzenmutter schrieb:ich habe einen bären, der mit kleingeld gefüttert wird... ;)
aber da passt noch eine menge rein... muß also noch etwas warten...

Aber es wird, es wird .... Katzenmutter :D

das sehe ich auch so biggi...
gut ding will eben weile haben... :D

________________________



lg katzenmutter
Die Sinne sind uns Brücke vom Unfaßbaren zum Faßbaren.
(August Macke)


avatar
katzenmutter
Admin
Admin

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4780
Anmeldedatum : 01.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Geldritual

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten